Willkommen bei der Leukämie Selbsthilfegruppe Südthüringen
( vormals Sonneberg )

 


Die Diagnose "Krebs" ... Leukämie oder Lymphom kann jeden treffen und bedeutet für die Betroffenen sowie
deren Angehörige zuerst einmal Hilflosigkeit ... warum ich?, was jetzt?; Viele Fragen, Gedanken und Gefühle,
sind plötzlich präsent die einen verunsichern und begleiten. Das ganze Leben gerät plötzlich durcheinander.
Oft fühlen sich viele Erkrankte und deren Angehörige und Freunde in dieser Situation dann allein und überfordert.,
Wenn sie einen Ansprechpartner suchen, kommen Ärzte und Pfleger schnell an ihre zeitlichen Grenzen.
Für die meisten Betroffenen sind sowohl die Behandlungen, die langen Klinikaufenthalte
und die Nachwirkungen der verschiedenen Therapien mit beträchtlichen körperlichen und seelischen
Belastungen verbunden. Wir in der Gruppe möchten dich dabei unterstützen, Halt und Hilfe zu finden.
Leider herrscht bei vielen die Meinung "Was soll ich da, die reden doch eh nur über ihre Krankheiten".
Doch das ist nicht so ... klar redet sich mancher seinen Kummer von der Seele, das soll ja auch so sein,
doch das gesellige kommt keinenfalls zu kurz.

Zu unseren Gruppentreffen und Veranstalltungen sind Betroffenen, Angehörige, Freunde
sowie andere Interessierte ganz herzlich eingeladen.
Betroffene, deren Krankheit schon eine Weile zurück liegt, und die wieder mitten im Leben stehen
sind doch der beste Beweis, dass Leukämie geheilt werden kann.
Oft hilft ein Gespräch in der Gruppe von "Leidensgenossen" wieder neuen Mut zu finden.
Bitte helfen Sie mit, neu Erkrankten oder sich noch in Therapie befindlichen Hoffnung zu geben!

"Auch die dunkelste Wolke
hat einen silbernen Rand."
(Volksgut)

Wir sind jederzeit erreichbar unter

Tel.: 03675 7595135
Mobil: 0152 31702153

Ansprechpartner: Gerhard Sittig
( 2015 selbst an Leukämie erkrankt )
E-Mail: leukaemie-suedthueringen@online.de